Sternennacht

"Wo, bitte, geht's zum Orion, und wo finde ich die Jungfrau? Wo steht der Abendstern, und warum heißt die Milchstraße eigentlich so?"  Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt Hermann-Michael Hahn von der Volkssternwarte Köln in seiner "Sternennacht". Sie findet bei klarem Himmel unter dem Sternenzelt statt, während bei Wolken oder gar Regen ersatzweise ein Planetariumsprogramm auf der Großleinwand eingesetzt wird.